Großfeuer im Reifenlager

HH/Billbrook - Bei einem Großbrand im Hamburger Stadtteil Billbrook sind am Mittag 2 Menschen leicht verletzt worden. 

Arbeiter bemerkten einen brennenden Reifenstapel, der bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand stand. Da das Feuer auf zwei nebenstehende Lagerhallen überzugreifen drohte, erhöhte die Einsatzleitung auf 4. Alarm. Insgesamt waren mehr als 100 Feuerwehrleute und unzähölige Polizisten im Einsatz, unter Anderem mit einem Löschboot für die Löschwasserversorgung. Mehrere Straßen mussten bis in die späten Abendstunden gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Zufallsbild

Aktuelles

+++ 08.05.2015 +++ 

Einlaufparade Hafengeburtstag

+++ 22.02.2015 +++ 

Katze im Baum

Twitter