Leichenfund nach Schwelbrand in Wohnung

HH/Horn - Am Freitagmorgen riefen Anwohner in der Dannerallee die Feuerwehr, als sie Brandgeruch aus einer Wohnung feststellten. 

Als die Retter die Wohnung im ersten OG des 15-Stöckigen Hauses erreichten mussten sie erst die Tür aufbrechen um in die dahinter gelegene 1-Zimmer-Wohnung zu gelangen. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte kein offenes Feuer mehr, doch im Schlafbereich den verstorbenen Mieter. Der Leichnam wurde von einem Bestattungsunternehmen ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Dort muss nun geklärt werden, ob der Mann durch das Feuer ums Leben kam oder schon vorher verstarb. Die Brandermittler der Hamburger Polizei haben nun die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Zufallsbild

Aktuelles

+++ 08.05.2015 +++ 

Einlaufparade Hafengeburtstag

+++ 22.02.2015 +++ 

Katze im Baum

Twitter