20 Meter hohe Tanne knickt nach Sturm um

HH/Horn - Nach einem Herbststurm knickte eine etwa 20 Meter hohe Tanne etwa in 2/3 der Höhe ab. Der abgebrochene Teil wurde nurnoch durch den Efeubewuchs am Stamm gehalten.

Die Freiwillige Feuerwehr Billstedt-Horn rückte mit Seilwinde und Kettensäge an und fällte den Baum kontrolliert, bevor Anwohner oder ein nahestehendes Wohnhaus zu Schaden kommen konnten. Für die Zeit des Einsatzes musste der anliegende Park für den Passantenverkehr gesperrt werden. Da nun keine Gefahr mehr von dem Nadelgehölz ausging, wurde die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben, der sich nun um den Abtransport kümmert.

Zufallsbild

Aktuelles

+++ 08.05.2015 +++ 

Einlaufparade Hafengeburtstag

+++ 22.02.2015 +++ 

Katze im Baum

Twitter