Schwere Unwetter: Zugeparkter Gully sorgt für Überschwemmung

HH/Horn - Ein unsachgemäß abgestelltes Auto sorgte bei schweren Unwettern dafür, dass die Horner Landstraße auf einer Länge von etwa 30 Metern unter Wasser gesetzt wurde. Auch der Gehweg wurde fast komplett überflutet.

Als die Feuerwehr anrückte konnte die Ursache zunächst nicht klar ermittelt werden. Die Überprüfung der Gullys ergab, dass ein geparkter Opel mit dem Vorderreifen auf dem Gullydeckel stand, worauf hin sich Lauf anstaute und den Abfluss zusetzte. Die Polizei ermittelte den Halter des Fahrzeugs, welcher schnell an der Einsatzstelle eintraf und es entfernte. Als das Wasser abgelaufen war wurden auch Markierungen sichtbar. Der Gully ist durch Linien von den Parkflächen abgegrenzte und liegt außerhalb des Parkbereiches. 

Zufallsbild

Aktuelles

+++ 08.05.2015 +++ 

Einlaufparade Hafengeburtstag

+++ 22.02.2015 +++ 

Katze im Baum

Twitter