16.11.2012 - Feuer im Billstedt-Center

HH/Billstedt Am Freitagvormittag kam es im Billstedt-Center zu einem Feuer im Bettenlager des Kaufhauses Karstadt. Ein ausgelöster Brandmelder schlug Alarm bei der Feuerwehr an, welche zunächst mit einem Löschzug anrückte um die Anlage zu überprüfen. Der zuständige Zugführer bestätigte die Feuermeldung und leitete in Absprache mit dem Center-Management erste Räumungsmaßnahmen an, welche durch nachrückende Kräfte von Feuerwehr und Polizei, sowie dem Kaufhaus-Sicherheitsdienst übernommen wurden. Das Feuer konnte von der Feuerwehr, welche mit rund 80 Einsatzkräften in den Großeinsatz ging, schnell gelöscht werden. Ein Zug der Bereitschaftspolizei unterstützte die Streifenbeamten bei der Sicherung des Objektes. Mehrere Hundert Personen wurden durch die Feuerwehr ins Freie geführt, 3 Personen kamen insgesamt bei dem Ereignis zu Schaden, darunter zwei Mitarbeiter des Kaufhauses Karstadt durch den Rauch und eine Passantin bei der Evakuierung. Der Schaden ist zur Zeit noch nicht bekannt, Die Wiederöffnung des Billstedt-Centers soll noch an diesem Freitag erfolgen.

Zufallsbild

Aktuelles

+++ 08.05.2015 +++ 

Einlaufparade Hafengeburtstag

+++ 22.02.2015 +++ 

Katze im Baum

Twitter